Schießbetrieb

Wir verfügen über mehrere geschlossene Schießstände:

  • 25m mit 5 Bahnen und Drehscheiben­anlage (Duell), zugelassen für Klein- und Großkaliber bis max. 1.500 Joule
  • 25m mit 5 Bahnen und Klappscheiben­anlage, Distanzen: 5, 10, 15, 20 und 25 Meter, zugelassen für Klein- und Großkaliber bis max. 1.500 Joule
  • 50m mit 10 Bahnen und elektronischer Zielerfassung, zugelassen für Kleinkaliber mit Zwischendistanz 10m für Luftdruck und elektronischer Zielerfassung
  • 100m mit 2 Bahnen, und elektrischer Scheibenzuganlage sowie Scheibenbeobachtung mit Videoanlage und PC
  • 10m mit 18 Bahnen und elektrischer Scheibenzuganlage

Auf diesen Anlagen können die meisten Disziplinen von DSB und DSU geschossen werden, außer Flinten- und Schwarzpulverübungen.

Die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung des Land Rheinland-Pfalz ermöglicht uns die Wiederaufnahme unseres Sportbetriebs unter Auflagen.

Informationen…

Weiterlesen

Leider muss das Schützenfest 2020 der Bendorfer Schützengesellschaft 1844 e.V. aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen abgesagt werden.

Weiterlesen

Die Corona-Pandemie greift weiter um sich!

Wir sehen uns daher gezwungen, den Sportbetrieb bis auf Weiteres einzustellen!
Das bedeutet konkret: Die…

Weiterlesen